Anstehende Termine

Am 2. Septemer Steht der Radball Weltcup in St. Pölten statt

weitere Infos

Was ist Radball?

Radball ist eine Radsportart, bei der mit speziellen Fahrrädern in Mannschaften auf Tore gespielt wird. Die meistverbreitete Art des Radballs ist der 2er Radball. Es wird in der Halle gespielt und von zwei Mannschaften zu je zwei Spielern durchgeführt. Weitere Disziplinen sind 5er Radball und 6er Rasenradball. Während 5er Radball auch in der Halle stattfindet, wird Rasenradball von Mannschaften mit je sechs Spielern im Freien gespielt

Mehr über Radball erfahren
Was ist Radball?

Training

Unser Training findet wöchentlich Mittwochs und Freitags statt. Hier werden Trainingsgruppen gebildet, wobei die Elitespieler miteinander trainieren und die Jugendmitglieder sich gegenseitig pushen. Die Trainingszeiten lauten wie folgt.: Mittwoch und Freitags 18-21 Uhr. Zudem fahren wir regelmäßig auf Nationale aber auch Internationale Wettkämpfe, welche teile des Wochenende in Anspruch nehmen können, aber auch das komplette Wochenende. Die Sportler werden natürlich von der zugehörigen Trainerschaft begleitet und unterstützt.

Radball International

Unsere Erfolge

Unsere Erfolge

Die Mannschaft aus St. Pölten hat den Aufstieg in die 1. Liga leider um einen Punkt verpasst. Im spannenden Finalspiel gegen Dornbirn 2 musste sich die Mannschaft aus St. Pölten leider mit einen 4:2 geschlagen geben. Dass bisschen Glück stand bei diesem Turnier leider immer auf der gegnerischen Seite. Der hart erkämpfte 1. Sieg, benötigte leider auch sehr viel Substanz des Spielers Manuel Schlachtner, welcher mit einer Starken verkühlung und schmerzhaften Nackenschmerzen das Turnier absolvierte.